Forum

Problem: Android-Ap...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Problem: Android-App läuft nicht (registriert keine SMS-Eingänge)

 

ohrloff
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

Liebes Bike-Bean Team

meine Android App (Version aus Jan 2020, v0.11.10, unter Android v7.0, Samsung S7), erkennt die SMS-Bestätigungen nicht (die erfolgreich auf dem Telefon eingehen) und wartet darum ewig. Ein kleinerer Bug ist hier auch, dass man dann nicht erneut eine Abfrage senden kann aus der App (neuer Versuch) sondern nur die Datenbank zurücksetzen kann, um einen neuen (erfolglosen) Versuch zu starten. Das Problem scheint auch mindestens ein anderer Forennutzer zu haben, daher wäre ich für Debugging-Hinweise dankbar!

Danke.

Habe neue Firmware auf dem BB installiert (Github Version vom 23.1.21), ändert nichts am o.g. Problem. Bei der Firmware Installation erscheinen aber auch mehrere Warnungen bzw. Fehler zusätzlich zur beschriebenen Speicherwarnung.


Zitat
Schlagwörter für Thema
App
Dattelpalme
Mitglied Moderator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 41
 

Hi Ohrloff,

 

Danke für dein Feedback! 

Nutzt du die Standard Android SMS App? Hattest du vor kurzem einen Fehlerbericht mit der App gesendet? 

Bzgl. Firmware Upload Fehlermeldung schaue ich grad. Das sollte denke ich kein Problem sein.

 

Beste Grüße,

Dattel

 


AntwortZitat
ohrloff
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

@dattelpalme

>> Nutzt du die Standard Android SMS App?

Es ist zumindest die Standard Samsung SMS App ("Nachrichten"), bin mir aber nicht sicher, ob Samsung hier vom Android-Standard abweicht. Aber definitiv die Default-App bei allen Samsung-Telefonen.

>> Hattest du vor kurzem einen Fehlerbericht mit der App gesendet?

Das war vermutlich ich, ja.


AntwortZitat
joergbutt
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
 

Hallo @ohrloff,

ich bin einer der Entwickler der App; bei dem zuletzt gemeldeten Fehlerbericht ist mir aufgefallen, dass die App mehrere neue SMS registriert hat, diese allerdings verworfen hat, weil die Telefonnummer des Absenders nicht mit der Telefonnummer übereinstimmt, die in der App gespeichert ist. Könntest du da mal in den Einstellungen nachsehen, ob die Nummer übereinstimmt? Dazu bitte noch folgendes beachten:

  1. Die Nummer in der App muss mit der Telefonnummer der SIM Karte übereinstimmen, die in der Bike Bean eingelegt ist.
  2. Die Nummer muss die Ländervorwahl (z.B. +49 für Deutschland) beinhalten.
  3. Die Nummer darf keine Leerzeichen beinhalten.

Wir hatten schon einmal den Fall, dass die Nummer versehentlich ein Leerzeichen enthielt und daher nichts registriert werden konnte. In der neuesten Version der App (0.11.10) sollte es, wenn man eine neue Nummer eingibt, nicht mehr möglich sein ein Leerzeichen einzugeben (bzw. diese werden dann automatisch herausgelöscht). Falls du die Nummer in einer vorherigen Version der App schon mal eingetippt hattest, könnte es daher sein, dass diese noch mit Leerzeichen abgespeichert wurde. Am besten einfach nochmal neu eingeben, noch besser mit copy+paste aus dem Telefonbuch o.ä.

Viele Grüße

Johannes


Mirko gefällt das
AntwortZitat
ohrloff
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

@joergbutt

Das Problem waren in der Tat die Leerzeichen in der Telefonnummer (diese waren allerdings auch im Android Telefonbuch vorhanden). Vielleicht könnt ihr in der App hier einen String Replace von Leerzeichen einbauen (oder die Anforderung an die Nummer in der App-Dokumentation klarer benennen). Danke für die schnelle Antwort.


AntwortZitat
joergbutt
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
 

Hallo @ohrloff,

Danke für den Input; zumindest diese String Replace-Funktionalität hatte ich in Version 0.11.9 eingebaut.

Veröffentlicht von: @joergbutt

In der neuesten Version der App (0.11.10) sollte es, wenn man eine neue Nummer eingibt, nicht mehr möglich sein ein Leerzeichen einzugeben (bzw. diese werden dann automatisch herausgelöscht).

Wenn man nun eine Nummer mit Leerzeichen einfügen möchte, sollte jetzt eine Warnung erscheinen, dass diese nicht enthalten sein dürfen, und dann sollte sich der eingegebene String so verändern, dass die Leerzeichen herausgenommen werden (Quellcode falls es interessiert). Hatte das bei dir funktioniert?

Das mit der Dokumentation ist auch noch auf der Todo-Liste, in der nächsten größeren Version wollen wir das Design ein bisschen grundlegender verändern und den Nutzer besser durch die Initiale Einrichtung führen.

Danke & Viele Grüße

Johannes

 


AntwortZitat
Thomas
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 3
 

Hallo.

Auch bei mir funktioniert die Ortung mit der App nicht mehr.

Anfangs konnte ich die Position noch auf der Karte orten.

Mittlerweile bekomme ich zwar die SMS mit den Positionsdaten, aber die App scheint nicht mehr zu funktionieren.

Der Akkustand wird weiterhin übermittelt.

Die Telefonnummer ist wie oben beschrieben mit +49 und ohne Leerzeichen eingegeben (auch ohne 0 bei der Vorwahl).

Außerdem lässt sich das eingeschaltete W-Lan nicht orten

 

 

mfG

Thomas


AntwortZitat
joergbutt
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
 

Hallo @thomas,

ich schaue mir grade einen Fehlerbericht an, der heute um ca. 12:00 eingegangen ist. Hast du ungefähr zu dieser Zeit in der App auf "Fehlerbericht senden" gedrückt? Wenn ja, kann ich dir evtl. direkt weiterhelfen.

Grüße Johannes


AntwortZitat
Thomas
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 3
 

@joergbutt

Hi.

Ja könnte hinkommen.

Vielen Dank


AntwortZitat
joergbutt
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
 

@thomas

Super. Ich habe bereits herausgefunden was das Problem ist. Mir ist aufgefallen, dass bei einer Positionsabfrage (am 14.02.) offenbar gerade keine WLAN Hotspots in der Nähe waren und die Bike Bean somit die Nachricht

no wifi available
 
gesendet hat. Diese Nachricht führt nun zu Problemen bei der Zuordnung zwischen Funkturm-Daten und WLAN-Daten; das ist ein Fehler in der App, der demnächst behoben wird.
Auf die Schnelle wird es bei Dir helfen, wenn du die beiden Nachrichten vom 14.02. (Sowohl die mit "no wifi available" als auch die mit den Daten der Funktürme) aus deinem SMS-Verlauf löschst (einfach in deine SMS-App gehen und die beiden Nachrichten löschen). Anschließend müsstest Du in der App unter "Einstellungen" -> "Datenbank zurücksetzen" die Datenbank zurücksetzen und somit dafür sorgen, dass der SMS-Verlauf neu eingelesen wird. Dann sollte auch wieder die Position erscheinen und die Positions-Historie ebenfalls korrekt sein.
 
Vielen Dank für deinen Hinweis, somit wird die App wieder etwas besser 😉
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
 
Grüße Johannes
 

AntwortZitat
joergbutt
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
 
Veröffentlicht von: @thomas

Außerdem lässt sich das eingeschaltete W-Lan nicht orten

Bezüglich der Wifi-Ortung ist unsere App leider noch nicht wirklich einsatzbereit. Wenn Du das WLAN orten willst, gibt es eine Liste mit Apps auf der Homepage ( https://bike-bean.de/software/). Diese zeigen WLANs in der Umgebung und deren Signalstärken an, sodass man sich anhand der Signalstärke "vortasten" kann. Ich würde die App "WiFiman" empfehlen.

Eine ähnliche Funktionalität soll in unsere App ebenfalls eingebaut werden.


AntwortZitat
Thomas
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 3
 

Hallo Johannes.

App läuft wieder.

Super schneller Service.

Danke!!!

Wenn dann irgendwann noch die Wifi-Ortung funktioniert, ist die App perfekt.

Dann kann der Fahrrad-Sommer kommen.

 

Grüße 

Thomas

 

 


AntwortZitat